Tönejagd – Ferienprogramm

Zum diesjährigen Ferienprogramm des Musikverein Arnreit organisierten die Jugendreferentinnen Sandra Hofer und Eva Prechtl eine sogenannte Tönejagd. In drei Teams erforschten die Kinder das Musikheim, sammelten Hinweise und erfuhren so über die verschiedenen Bereiche des Musikvereins.

Dazu gehörten die Funktionäre und deren Aufgaben sowie die vielen Termine, die die Musikkapelle in einem Jahr wahrnimmt. Außerdem lernten die Kinder unterschiedlichste Blas- und Percussioninstrumente kennen und jeder durfte einmal in die Uniform der Musikantinnen und Musikanten schlüpfen.

Der letzte Hinweis der Tönejagd führte die Kinder hinaus vor das Pfarrheim, wo sie dann, begleitet durch den „kleinen“ Trommler Matthäus Koblmüller, mit einem lauten „im Schritt Marsch“ durch den Ort marschierten. Am Ende des Ferienprogramms gab es für die fleißigen Tönejägerinnen und -jäger ein wohlverdientes Eis.

Einladung